erfahrung mit "sport" kugelberg welander atrophie typ III

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • erfahrung mit "sport" kugelberg welander atrophie typ III

    liebe foris,

    ich bin 58, weibl. im elektrorollstuhl, kurz stehen mit halten zum transfer stuhl-bett grad noch möglich.meine frage an euch: hilft euch in der gleichen lage z.b. radfahren, terrabandübungen um kraft zu erhalten?? oder ist es nur anstrengung ohne grossen effekt? ich versuche, so gut als möglich, diese übungen zu machen, aber es ist anstrengend und der erfolg???

    danke für eure erfahrungen. habt ihr auch erfahrung mit creatin??



    danke sehr cookie
    Werbung
  • Hallo Cookie,

    mein Sohn hat auch Kugelberg-Welander, ist aber noch wesentlich jünger und mobiler als du.

    Man sagte uns, dass das einzige, was man mächen könnte, Physiotherapie wäre. Deshalb denke ich, auch wenn es anstrengend ist, dass es schon was bringt, denn du weißt ja nicht, wo du "stehen" würdest, wenn du das nicht machen würdest....

    Zum Thema Kreatin kann ich leider nichts sagen. Mein Sohn bekommt Spiropent.

    LG
    Steffi
    Stefanie mit Christopher '93 SMA III
  • Hallo Cookie,

    ich habe auch Typ 3 und ich trainiere 3 - 4 Tage lang eine Stunde und mache dann einen Tag Pause, denn Muskelaufbau findet in der Erholungsphase statt. Ich habe darüber unterschiedliches gehört. Die einen sagen mir "bloß nicht überanstrengen", die anderen meinen es sei gut für mich. Also mache ich das, was mir Spaß macht und gut tut und in diesem Turnus tut es mir gut.

    Viele Grüße
    San
    Niemals aufgeben.