RS Virus, jemand geimpft?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • RS Virus, jemand geimpft?

    Hallo zusammen!

    Hab mal eine Frage. Ist ein Smarty schonmal gegen RS Virus geimpft worden? Wenn ja, wann wurde das gemacht? Gab es Nebenwirkungen?
    _________________________________________________________
    Ein behindertes Kind ist wie ein krummer Baum - du kannst ihn nicht gerade biegen, aber du kannst ihm helfen, Früchte zu tragen.
    Ich habe keine Macken, das sind alles SPECIAL EFECTS!
    :thumbsup:

    Wer einen Räschtschraibfeler entdeckt, darf ihn behalten!
    Werbung
  • monatlich???
    boah!

    Der Kinderarzt meinte heute zu mir, meine wäre schon "zu alt" dafür. Das hätte man in den ersten Lebensmonaten machen müssen
    oder halt wenn es ein Frühchen gewesen wäre

    Hat die Kkasse alle kosten bei euch übernommen?
    _________________________________________________________
    Ein behindertes Kind ist wie ein krummer Baum - du kannst ihn nicht gerade biegen, aber du kannst ihm helfen, Früchte zu tragen.
    Ich habe keine Macken, das sind alles SPECIAL EFECTS!
    :thumbsup:

    Wer einen Räschtschraibfeler entdeckt, darf ihn behalten!
  • wenn man die Impfung macht, hält sie für einen Monat... leider nur...
    bei uns hat die Kasse alle kosten übernommen.

    soviel ich weiss, ist der rs Virus vorallem bei babies sehr gefährlich. bei grösseren äussert er sich "nur" als schnupfen o.ä.

    wir werden dieses Jahr auch nicht mehr impfen (rsv), es ist schon einwenig nervig, jeden Monat impfen...
    Michèle und Ivo
    mit Fiorello (geb. 6. Nov. 2008 / SMA
    1)
  • Ich kenn die Impfung bzw. den Virus nichtmals, aber jeden Monat?
    Abgesehen von der üblichen Grippe-Impfung lasse ich mich nur gegen Lungenentzündung impfen, die muss man nur alle 5 Jahre erneuern und hilft bei mir enorm.

    "I'm beautiful in my way, 'cause god makes no mistakes, I'm on the right track, baby, I was born this way!"
    (Lady Gaga - Born this way)
    Werbung
  • Hallo
    Evelin bekam die ertsen 2 Lebensjahre auch diese RS Impfung, auch monatilich im Winter woe bei goofy.
    Allerdings wird sie glaube ich auch bei speziellen erkrankungen über das 2. Lebensjahr von der KK übernimmen glaube ich, zumindest sagte uns das der Kia, wir haben aber beschloßen sie nicht mehr zu impfen.
    Gegen die Grippe sind wir alle geimpft.
    Aber gegen Lungenentzündung? wußte gar nicht das es sowas gibt?? wie soll man den dagegen impfen? grad bei unsren Kindern wirds ja eher wegen aspiration ausgelöst oder halt wegen ner Erkältung, da der Schleim nicht raus befördert werden kann und sich der Entzündet in der Lunge?

    lg Nina
    Mama Nina´83, mit Schwester´99 und Evelin,11.06,v.a. Central-Core-Myopathie, über Tracheostoma beatmet, über peg ernährt
    "Wir wissen nicht was das Leben dir bringt,aber wir werden dir helfen das vieles gelingt"
  • Hallo goofy
    ich glaube, ich hab die antwort gefunden :)
    pneumokokken impfung experto.de/b2c/gesundheit/kran…er-toedlichen-gefahr.html
    der erreger führt häufig zu einer Lungenentzündung und deswegen die Impfung. Hab ich noch nie von gehört, aber da werde ich mal meinen Kia drauf ansprechen.
    lg Nina
    Mama Nina´83, mit Schwester´99 und Evelin,11.06,v.a. Central-Core-Myopathie, über Tracheostoma beatmet, über peg ernährt
    "Wir wissen nicht was das Leben dir bringt,aber wir werden dir helfen das vieles gelingt"
  • Sorry, hatte gestern schon den Pc aus ;)
    Genau diese Impfung ist es. Ich hatte sie das erste Mal mit 12 glaube ich und ich habe schon gemerkt, dass ich dadurch nicht mehr so infektanfällig bin.
    Wenn überhaupt kriege ich derzeit noch eine "normale" Erkältung, bei der aber soweit alles noch locker sitzt und die meist nach 1-2 Wochen ohne Antibiotika überstanden ist.
    Als ich allerdings überfällig war mit der nächsten Impfung hat es mich auch gleich voll erwischt.

    "I'm beautiful in my way, 'cause god makes no mistakes, I'm on the right track, baby, I was born this way!"
    (Lady Gaga - Born this way)
    Werbung
  • Also wir lassen auch nur gegen die jährliche Grippe impfen und natürlich auch gegen Pneumokoken. Aber wo Kathi es sagt, wir müssen glaub ich wieder auffrischen :whistling: . RV-Impfung hatten wir nicht. Dafür aber gegen Windpocken. Kann dir von daher leider nicht weiterhelfen 8) .

    LG
    Kathrin 04/1980 (Mama)
    Norbi 04/1972 (Papa)
    Philip 04/2004 (unser Sonnenschein -SMA II) :love:
    Paula 07/2008, gesund :love:


  • Nicola wurde auch gegen Pneumokokken geeimpft- aber schon als Baby. Das war dann 3x impfen und das muss man, soviel ich weiss, auchnicht mehr auffrischen (wenn man es als Baby gemacht hat). LE hatte sie auch noch nie. Nicola ist eigentlich gegen alles geeimpft, was es so alles gegeben hat. RV- ist das der Rotavirus?? Gegen den ist Nicola auch geeimpft- ist gegen Brechdurchfall. Grippe kriegt sie auch jedes Jahr! Muss ich jetzt eh schleunigst machen!
    LG Gabi
    Mama Gabi (44 Jahre SMA III), Papa Pascal (41 Jahre gesund) und unsre kleine Maus Nicola ( 04.01.2007 SMA II) :P
  • RS Virus ist Respiratory-Syncytial-Virus
    Symptome im oberen Respirationstrakt: Schnupfen (Rhinitis, Erkältung), Husten, akute Bronchitis, Mittelohrentzündung.

    Gegen diese normalen Kinderkrankheiten wurde meine kleene auch geimpft, allerdings wird es hier aufgefrischt. Im Dezember ist es soweit. Vor ein paar Tagen hatte sie die normale Grippeimpfung
    _________________________________________________________
    Ein behindertes Kind ist wie ein krummer Baum - du kannst ihn nicht gerade biegen, aber du kannst ihm helfen, Früchte zu tragen.
    Ich habe keine Macken, das sind alles SPECIAL EFECTS!
    :thumbsup:

    Wer einen Räschtschraibfeler entdeckt, darf ihn behalten!
    Werbung
  • Helen wurde auch rsv geimpft. Jeden Monat mussten wir ca. 2000€ vorstrecken da Helen privat versichert war, erst später haben wir eine Apotheke gefunden die direkt mit der Kasse abgerechnet hat. aber dieser Virus ist sehr aggressiv und hochansteckend und ein typischer Krankenhauskeim und für SMA1 Kinder sehr gefährlich.
    Lg Manu
  • Na, habt ihr eure Kids schon impfen lassen?? 8)

    Ich war die Tage beim SPZ. Die Ärztin sprach mich von sich aus auf die Impfung von RS-Virus an. Ich hatte die Sache schon abgehakt, weil der Kinderarzt sagte, es wäre zu spät und es würde nichts mehr bringen.
    Die Ärztin war verwundert, als ich das erzählte. Sie sagte, sie wird sich mit anderen Ärzten in anderen Krankenhäusern austauschen wie die das machen und dann sehen wir weiter.

    Heute bekam ich einen Anruf. Also sie rät mir, dass wir die Impfung machen, vorausgesetzt die KKasse genehmigt es. Sie wird heute einen Eil-Antrag stellen und dann sehen wir weiter. Es scheint ein heftiger Virus zu sein und unsere Mäuser kommen schlecht gegen an, daher würde ich jedem empfehlen, mit dem Kinderarzt mal zu sprechen.

    Dank einer Userin bin ich überhaupt auf die Idee gekommen, diese Person weiss genau wen ich meine :thumbsup:
    _________________________________________________________
    Ein behindertes Kind ist wie ein krummer Baum - du kannst ihn nicht gerade biegen, aber du kannst ihm helfen, Früchte zu tragen.
    Ich habe keine Macken, das sind alles SPECIAL EFECTS!
    :thumbsup:

    Wer einen Räschtschraibfeler entdeckt, darf ihn behalten!
  • Wir haben unsere erste Dosis schon hinter uns. Vincent hat alles gut weggesteckt. Die KKasse hat zum Glück signalisiert, dass sie die Kosten übernimmt, obwohl er schon im 2. Lebensjahr ist. Ab jetzt heißt es alle 4 Wochen impfen und zwischendurch noch die anderen Inpfungen im Auge behalten. Bin mal gespannt, wie sich das bei den häufigen Krankheiten von Vinny realisieren lässt.
    Mama Katja (33), Papa Dirk (42) Sonnenschein Vincent (07.2010) und BamBam André (2014)
    Werbung
  • Das freut mich für euch. Wir müssen im Dez. auch die anderen Sachen auffrischen. Hoffentl. harmoniert das alles miteinander.. Und die Kkasse gibt uns grünes Licht. Wusste gar nicht wie schlimm dieser Virus ist für die kleinen Mäuse. Aber muss echt hefitg sein, so wie die Ärztin sagte..
    _________________________________________________________
    Ein behindertes Kind ist wie ein krummer Baum - du kannst ihn nicht gerade biegen, aber du kannst ihm helfen, Früchte zu tragen.
    Ich habe keine Macken, das sind alles SPECIAL EFECTS!
    :thumbsup:

    Wer einen Räschtschraibfeler entdeckt, darf ihn behalten!
  • gibt es hier zufällig eine*n erwachsene*n SMA mit RSV Problemen?

    Meine Tochter, 2 Jahre (keine SMA) hat ihn angeschleppt. Wurde jetzt diagnostiziert und ich vermute, dass sie ihn im Dezember auch schon hatte, allerdings ohne Diagnose.
    Ich war im Dezember selbst im Krankenhaus mit richtig starken Atemproblemen und habe seitdem das Gefühl insgesamt an Lungenkapazität verloren zu haben. Jetzt geht's mir auch wieder schlechter mit der Atmung und ich hänge auch tagsüber an der Beatmung, obwohl ich die sonst nur nachts brauche.
    Gibt es wohl einen Zusammenhang zwischen dem RSV und meiner Atemschwäche? Es wird ja immer behauptet, dass er für Erwachsene ungefährlich ist...

    (Ich bin übrigens 34 Jahre, Typ 2, massive Skoliose , starke Atemschwäche und war 2016 schwanger)