Facharbeit: Die geschichtliche Entwicklung der Therapieformen von Spinaler Muskelatrophie

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Facharbeit: Die geschichtliche Entwicklung der Therapieformen von Spinaler Muskelatrophie

    Hallo,
    ich bin Schülerin der 12. Klasse einer Gesamtschule in Köln, und habe zur Zeit die Aufgabe eine Facharbeit zu verfassen. Ich habe mich dafür entschieden eine Facharbeit in Biologie zu schreiben, und wollte über die Spinale Muskelatrophie schreiben, da eine meiner besten Freundinnen aus dem Kindergarten SMA hatte und leider viel zu früh von uns gehen musste. Mich interessiert deshalb welche Therapien es für Spinale Muskelatrophie gab und gibt. Ich konnte leider bis jetzt noch keine Informationen über die ersten Therapien von SMA finden und hoffe hier Hilfe zu erhalten. Ich wusste nicht in welche Kategorie mein Thema hier im Forum passt und hoffe das es ok ist ,dass ich es hier gepostet habe.
    Also wenn ihr Informationen zu den ersten Therapien habt würde ich mich sehr freuen wenn ihr diese mit mir teilt.
    Schon einmal vielen Dank:)
    Liebe Grüße
    Sina:)
    Werbung
  • Hallo Sina,

    ich finde es immer wieder toll, wenn Nichtbetroffene Interesse an SMA haben und sich im Rahmen der Schule oder des Studiums näher damit auseinandersetzen wollen. Super! Zu deiner konkreten Frage kann ich dir nichts sagen, aber besonders da du aus Köln kommst, könntest du vielleicht mit der Forschungsgruppe um Frau Prof. Dr. Wirth Kontakt aufnehmen. Die haben sicher viele Informationen über die geschichtliche Entwicklung in der genetischen Forschung über SMA für dich. Schau mal hier. Ansonsten ist sicher die Initiative SMA noch eine gute Anlaufstelle oder die DGM.

    Ich habe selbst in der 12. meine FA über SMA geschrieben, allerdings hatte ich einen anderen Schwerpunkt und habe das ganze nicht geschichtlich angefasst. Du kannst sie dennoch hier nachlesen, wenn du möchtest.

    Viele Grüße
    Melly
    [img]http://img6.imageshack.us/img6/8136/sigstandout.gif[/img]
  • Herzlich willkommen im Forum.

    Find ich auch super was du machst.
    Wenn du spezielle Fragen hast, kannst du mir gerne eine PN schreiben.
    Meine Tochter hat SMA 1b.

    LG
    Jasmina
    _________________________________________________________
    Ein behindertes Kind ist wie ein krummer Baum - du kannst ihn nicht gerade biegen, aber du kannst ihm helfen, Früchte zu tragen.
    Ich habe keine Macken, das sind alles SPECIAL EFECTS!
    :thumbsup:

    Wer einen Räschtschraibfeler entdeckt, darf ihn behalten!
  • hi,

    hier ist es zwar recht theoretisch und englisch, aber es gibt eine anschauliche "timeline", erstmalige Beschreibung von SMA, Forschung usw.

    und hier gibt's eine Festschrift oder sowas vom schwedischen Karolinska-Institut für Eric Kugelberg, der die SMA-Form Kugelberg-Welander mit beschrieben hat. Ist halt auf schwedisch ;) Aber schon der Fotos wegen recht interessant. Auf der ersten Seite, der obige Abriss ist diese Erstbeschreibung "Heredofamilial Juvenile..." dieser SMA-Art.

    Vielleicht kannst Du da ja was mit anfangen ;)

    Grüsse
    Ama
    Werbung
  • hey,
    ich bin leonie, habe SMA II, bin 16 jahre und in der 11. klasse, zu den Therapien kann ich dir leider nichts sagen, aber wenn du andere fragen hast, kannst du mir gerne eine nachricht schreiben :)
    find ich toll das du die behinderung erstmal überhaupt kennst :thumbsup: und dann noch in der schule drüber schreibst ... echt cool :thumbup:
    Liebe Grüße,
    Leo :)

    ~what doesn't kill you makes you stronger~ (kelly clarkson - stronger)

    Liebe&Hass sind die Gefühle, die am engste verbunden und untrennbar sind.