RSV Impfung

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hallo zusammen,

    wollte mal fragen, wer von euren Kindern prophylaktisch eine monatliche RSV Impfung in den Wintermonaten bekommt, bzw. bis zum welchen Alter eure Kinder das bekommen haben.
    Unser Kinderarzt hatte uns dazu geraten, wir haben das jetzt 2 Winterperioden durchgezogen und die Kleine war bisher auch infektfrei.

    Jetzt hat unser Kinderarzt den Antrag für die Impfung gestellt (mus von der Kasse genehmigt werden) und diese lehnt (mal wieder!) ab....
    GErade jetzt, wo es auch mit dem Kindergarten losgeht... zum Kopfschütteln.

    Viele Grüße

    louloudaki
    Werbung
  • Hey louloudaki,

    wir haben Lilly nicht impfen lassen. Nach der Diagnose hatten wir das nicht sofort auf dem Schirm und inzwischen hat Lilly etliche Infekte und eine Kita-Wintersaison durchgemacht. Da statistisch nahezu jedes Kind nach 2 Jahren mind. eine Infektion durchgemacht hat und jede weitere deutlich milder verläuft, werden wir das wohl nicht beantragen/durchführen, sondern es bei der normalen Influenza-Impfung belassen.

    Ich vermute, ihr werdet es leider auch sehr schwer haben, das gegen die Kasse durchzusetzen. Die AMWF-Leitlinie empfiehlt für Kinder mit neuromuskulärer Grunderkrankung nur eine Immunisierung bis zum 12. Lebensmonat. awmf.org/uploads/tx_szleitlini…ndern_07-2012-12-2016.pdf
    (wenn ich es eben richtig überflogen habe).

    Gruß,
    Matthias