Corona Infektion mit SMA

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Corona Infektion mit SMA

    Hallo,

    nun bangt man als Elternteil eines SMA Kindes schon eine Weile durch die Pandemie, versucht sich an alle Regeln zu halten, impft sich, hält Abstand etc...etc...

    Meine Frage aber lautet, hat jemand schon Erfahrungen mit Corona gemacht? Speziell auf Kinder bezogen. Es heißt ja, der Verlauf bei Kindern sei sehr mild. Aufgrund der Erklärung, WARUM bei Kindern der Verlauf so mild sei, hoffe ich, bzw. gehe ich stark davon aus, dass es bei SMA Kindern genauso sein sollte!?

    Hat hiezu jemand etwas mitbekommen oder selbst Erfahrung machen können / dürfen / müssen?

    Gruß
    Nico

    Papa vom 6 jährigen Matteo mit SMA Typ 1
    Papa von Matteo (SMA Typ 1, 3 Kopien)
    Werbung